Sie sind hier

Golden Tulip Olymp

Außenansicht

Das Golden Tulip Hotel Olymp ist eine Spitzenhotel im Norden von München, das Ihnen ein original bayerisches Erlebnis mit dem Komfort und der Perfektion bietet, die Sie von einem modernen Münchner 4-Sterne-Hotel erwarten. Die traditionelle Inneneinrichtung, der erstklassige Service und die umfangreiche Ausstattung des Hotels bieten die ideale Mischung aus Kultur und Stil, die Ihnen das Beste der Landeshauptstadt von Bayern näherbringt.

Die insgesamt 96 bestens ausgestatteten Zimmer wurden vor Kurzem renoviert und sind in den Kategorien Superior First Class, Deluxe und Suite buchbar, die die Erwartungen unserer Gäste regelmäßig übertreffen. Die Zimmer verfügen über Hochgeschwindigkeits-Internetanschluss, Kabelfernsehen, Minibar sowie weitere Extras. Abgerundet wird die Zimmereinrichtung durch kunstvolle Schnitzereien und hübsche Gemälde.

München bietet zahlreiche Attraktionen für alle Reisenden und auch das Hotel wartet mit einer erstklassigen Ausstattung auf. Genießen Sie den Frühstücksservice, tanken Sie Energie im Freizeitbereich (mit Sauna und Fitnessstudio) oder entspannen Sie bei einem Bier oder Cocktail in der Hotelbar.

Das Hotel im nördlichen München ist ein praktischer Ausgangspunkt, um die Highlights der Stadt zu erkunden. Die Innenstadt erreicht man per Auto in nur 25 Minuten und der Flughafen liegt gerade einmal 14 km vom Hotel entfernt. Für Fußballfans ist die Lage besonders günstig, denn die Allianz Arena, Heimstätte des FC Bayern, ist mit 10 km nur einen Katzensprung entfernt.

Our customers' reviews of hotel Golden Tulip Olymp Hotel

TripAdvisor note 4.0/5 based on 348 reviews
Nikolaus H
Nikolaus H 12 November 2017 Trip type Geschäfts-
reisende
« Gutes Seminarhotel mit kleinen Logistikmängeln »

Ich bin im Hotel Olymp für drei Tage, um ein Online-Marketing-Training durchzuführen. Mittlerweile hat man sich auf zwei Häuser ausgedehnt. Orientierung ist im "Altbau" eine Herausforderung. Man versichert mir zwar, es gäbe aus der Garage einen barrierefreien Zugang, durch den ich meine umfangreiche Seminar-Hardware in den Aufzug fahren kann. Das man dazu erst Schienen suchen und diese über die Stufen legen muss, zeigt mir jedoch erst die - nach vergeblicher Suche - herbeigerufene, hilfsbereite Mitarbeiterin, die auch meine Seminarbuchung betreut. Dass der Weg vom oberirdischen Parkplatz hinter dem Haus wesentlich einfacher ist, entdecke ich dann am nächsten Morgen... Ebenfalls erst mit Unterstützung der Rezeption finde ich, erneut schwer bepackt, den Weg vom Aufzug aus der Tiefgarage zur Rezeption, um mein Zimmer zu beziehen. Denn da steht man zunächst vor verschlossenen Türen und nicht gekennzeichneten Gängen. Auch in den Tagen meines Aufenthalts sehe ich immer wieder Gäste rat- und orientierungslos an dieser Stelle stehen. Im Treppenhaus findet sich ein Baumstamm, an den Mitarbeiter Verbesserungs-Vorschläge genagelt haben. Eine logischere Beschilderung wäre noch eine gute Idee... Mein geräumiges Zimmer ist modern und unaufdringlich eingerichtet, der Schrank mit Safe bietet Platz, auch für längere Aufenthalte. Das große TV hat niedrigauflösendes DVBT und Sky HD. Es gibt eine Klimaanlage, die sich jedoch aufgrund eines abgebrochenen Steuer-Elements nicht bedienen lässt. Das blitzsaubere Bad verfügt über verschiedene, leider weit auseinanderliegende Ablageflächen, aber nicht genügend Möglichkeiten zum Aufhängen von Handtüchern. Gäste mit Haarlängen ab einem Zentimeter sollten einen eigenen Fön mitbringen. Die zweiflügelige Duschtür hat keine Dichtung, da wird der Fußabtreter schnell zur Flutbarriere. Was an einigen Stellen an Orientierungshilfen für Gäste fehlt, macht das Haus durch ein exzellentes Frühstück, das im nebenan gelegenen "Neubau" serviert wird, wieder wett. ::::::::::: Seminarlogistik Man hat mich auf den deutlich größeren Tagungsraum "Hubertus" upgegradet. Die technische Ausstattung ist modern, lediglich der an der Decke montierte Beamer liefert ein - für die Raumgröße und den Funktionsumfang des im Seminar zu bedienenden Online-Interfaces - viel zu kleines Bild. Kein Problem, ich habe eigene Hardware dabei. Das WLAN ist im ganzen Haus stabil. Die Seminarverpflegung ist hochwertig, sowohl in den Pausen als auch beim Mittagessen.

axelj460
axelj460 06 November 2017 Trip type Familie
« Wochenende »

Super Preis Leistungs Verhaeltnis; Fruehstueck klasse, Zimmer neu renoviert, alles sauber und sehr gepflegt; einzige Schwaeche sind die Matratzenbezuege (sehr warm) und der Gang durchs Freie zum Fruehstueck.

MeUzJa
MeUzJa 01 November 2017 Trip type Paare
« Schönes Hotel - Wenig aufmerksamer Service »

Das Hotel ist sehr schön, schick und sauber! Leider hatten wir zu zweit nur ein Set Decken und Handtücher. Wir hatten Bescheid gegeben, dass dies unsere Hochzeitsnacht sein wird, aber das Hotel hat in keinster Weise darauf reagiert, nicht mal eine Blume auf dem einen (!) Kissen. Am meisten hat mich die Raumaufteilung gestört: Neben dem Bett gab es ein Raumhohes Fenster zum Bad mit Sicht auf die Toilette - nicht sehr romantisch, Daumen runter!

Alexander Z
Alexander Z 30 October 2017 Trip type Geschäfts-
reisende
« Wie immer super... »

Alles bestens... Absolut zu empfehlen... Die Zimmer sind Sauber und gut ausgestattet. Das Personal ist Freundlich Das Essen im Restaurant lecker. Ich komme öfters und kann das Hotel absolut empfehlen ....

Andrea C
Andrea C 10 September 2017 Trip type Geschäfts-
reisende
« Immer wieder gerne »

Schöne, großzügige und moderne Zimmer, ein hervorragendes Frühstück und das alles zum angemessenen Preis. Unbedingt in der schönen Gaststube essen!!! Hervorragendes bayerisches Essen, sehr fein. Rostbraten auf den Punkt, der Salat dazu hervorragend angemacht. Das Hotel liegt sehr verkehrsgünstig 20 km von München entfernt. Mit der S Bahn ist man in 30 Minuten am Marienplatz, Also ruhig das Auto stehen lassen!