Sie sind hier

GOLDEN TULIP AMSTERDAM RIVERSIDE

Lobbyansicht
Vibrant and modern with a touch of Van Gogh, the Golden Tulip Amsterdam Riverside has been newly renovated with a chic facelift for 2015. This 4 star hotel in Amsterdam is an ideal option for both business and leisure guests, offering a convenient location near both the highway and public transport links. Enjoy our riverside terrace and gardens, or retreat to the comfort of your cosy and spacious room. Nestled on the quiet banks of the river Gaasp, the hotel offers a warm welcome and swift access to all of the attractions of Amsterdam.

Each of the hotel's 132 4 star hotel rooms have been refurbished and outfitted with chic, modern details. From the sleek ensuite bathroom to the spacious work areas, there's plenty of space to relax and rejuvenate. With a minimalist aesthetic, you'll feel a sense of calm. Amenities include free Wi-Fi, flat screen televisions, telephones, and air conditioning that can be adjusted as needed.

You'll find a range of 4 star hotel facilities to enjoy during your stay at the Golden Tulip Amsterdam Riverside. Enjoy freshly prepared international cuisine at the Flavours Food & Drinks, soak in the panoramic river views and sunshine on our terrace, or plan a special event in the hotel's well-equipped modern riverside meeting rooms. Further hotel services include daily housekeeping, expansive onsite parking, and fax and photocopy services.

The Golden Tulip Amsterdam Riverside hotel is easy to find with its location just off the A9 highway. The Schiphol airport is not far, and guests will find the Gaasperplas Metro Station a 10 minute walk from the hotel. From here, it's a brief ride directly into the city centre, where you can soak up Amsterdam's abundant art and culture at the Van Gogh Museum, Rembrandt House, and within Dam Square. Business guests are also well situated to visit the RAI Convention Centre as well as the Zuidoost Business centre.

Our customers' reviews of hotel Tulip Inn Amsterdam Riverside

TripAdvisor note 3.5/5 based on 715 reviews
Carmen M
Carmen M 06 June 2017 Trip type Paare
« Zimmer unzumutbar, schlechte Anbindung, »

Wir hatten das Tulip Inn gebucht. Das Zimmer war dreckig, stickig, staubig, Badezimmer versifft. Die Fliesen sahen aus, wie nie geputzt, nicht mal das Wasser in der Dusche lief ab. Es gab keine Klimaanlage, obwohl diese als Standartausstattung angegeben war. Auf die Beschwerde reagierte das Personal unfreundlich und unprofessionell. Scheinbar sind sie daran gewöhnt. Wir haben für 30 Euro pro Nacht ein Upgrade in das Golden Inn gebucht. Offensichtlich passerit das regelmäßig. Das Zimmer war dann sauberer und moderner allerdings immer noch ein furchtbar schlechtes Preis-Leistungsverhältnis. Auch hier Wollmäuse unter dem Bett und das Waschbecken hatte bereits gelbe Ränder. Unser Fenster hatte einen Spurng. Auch hier reagierte das Personal nicht. Zur Metro gute 10 MInuten Fußweg, in der Umgebung gibt es nichts.

Susanne L
Susanne L 05 June 2017 Trip type Reisen mit Freunden
« Unfreundliches Personal, dreckiges altes Zimmer, schlechtes Preis Leistungs Verhältnis! »

Das gebuchte Standard Zimmer befand sich in einem allgemein schlechten Zustand. Schimmel an der Decke, gelbe Ränder an der Toilette und dem Duschvorhang,Löcher in der Wand, keine Klimaanlage obwohl es auf der Homepage des Hotels stand. Die gesamte Einrichtung war sehr alt. Insgesamt einfach sehr schmutzig und dazu noch ein übler Gestank im Zimmer. Die Beschwerde darüber war dem Personal egal, scheint öfter vorzukommen. Für 30,00 EUR Aufpreis pro Nacht konnte man eine bessere Kategorie buchen, was wir auch getan haben, weil man im anderen Zimmer vermutlich krank geworden wäre. Das Zimmer mit der besseren Kategorie war zwar neuer, aber auch nicht sauber! Insgesamt schlechtes Preis Leistungs Verhältnis! Es scheint als sei es eine Masche des Hotels,zusätzlich Geld mit einem Zimmer Upgrade zu verdienen...

Thilo K
Thilo K 22 May 2017 Trip type Paare
« Ruhiges Hotel, alles, was man zum Übernachten braucht »

Nettes Hotel, alles auf das Minimum reduziert, wer günstig schlafen will ist hier perfekt aufgehoben. Hat sogar einen Fitneßraum, auch wenn der den Namen nicht verdient. Ein Stepper, ein Radtrainer und ein Fernseher.

Sightrunning-Cologne
Sightrunning-Cologne 07 May 2017 Trip type Paare
« Sehr ruhiges und schönes Hotel! »

ÖPNV in 10 Gehminuten zu erreichen, von dort aus in 20 Minuten ohne Umsteigen zum Hauptbahnhof. Das Personal sehr nett, gut geschult. Gleich beim Einchecken gab es jede Menge an Informationen und Vergünstigungen inkl. Stadtplan. Die Zimmer sehr geräumig, sauber und hell. Unser Zimmer lag direkt zum Kanal raus, wo ab und an Hausboote vorbeischipperten. Sehr idyllisch!

MaxiNick
MaxiNick 29 April 2017 Trip type Reisen mit Freunden
« Zum schlafen passt's »

Hotel: Das Hotel ist im Eingangsbereich/ Bistro/ Bar sehr modern und schön eingerichtet, mit vielen Bildern von van Goch. Die Zimmer lassen zu wünschen übrig... Staub, undefinierbare Flecken an den Möbeln , dreckiger Teppichboden, Schimmel im Bad und am Duschvorhang, Tapeten hängen stellenweise von der Wand die Aussicht einer schönen Landschaft mit Blick auf die Autobahn, der Gang ist mit einem Teppich ausgelegt teilweise gestückelt und geflickt, es stehen auch mal leere Gläser, Flaschen und schmutziges Essgeschirr bis zum nächsten Tag in den Gängen, es riecht ....... wenn man "nur" zum schlafen im Hotel ist, ist es ausreichend genauer hinschauen darf man allerdings nicht, habe am letzten Tag, dass Bett abgezogen gut dass ich nicht wusste, worauf ich 4 Nächte geschlafen habe, ekelhaft!!! Das Hotel hat 2 verschiedene Sterne einmal 3 und einmal 4 , es entspricht aber nicht den 3-4 Sterne Hotels die man sonst gewohnt ist. Essen / Trinken: Angemessene Auswahl, sehr schön zubereitet, geschmacklich gut. Bei "Longdrinks" zahlt man allerdings doppelt sprich einmal den Alkohol und einmal das Getränk welches zum Mischen genommen wird. Das Frühstücksbuffet ist eher dürftig, jeden Tag die gleiche Auswahl, nicht spektakulär. Die Tische waren voll mit dem Geschirr der Gäste die bereits da waren, man musste teilweise Teller und Tassen selbst zur Seite stellen, damit man Platz hatte. Die Kellner von der Bar, kommen nicht wie man es gewohnt ist, und fragen ob alles passt oder ob man noch einen Wunsch hat, nein sie stehen an der Theke unterhalten sich und man kann schon mal 10 Minuten warten, bis jemand auf Blickkontakt und Winken reagiert. Transfer und Co:Taxi ist sehr teuer, Transfer zum Flughafen kostet 65 Euro mit Metro und Bahn kommt man da billiger weg. 10 Minuten bis zur Metro zu Fuß diese fährt alle 6 Min. Umgebung: Autobahn, Straßen, Baustelle, zum entspannen nicht geeignet, Einkaufsmöglichkeiten sind nicht vorhanden es gibt einen kleinen Imbiss vor der Metro, dort gibt es auch einen kleinen Park zum spazieren gehen, jedoch auch 10 Minuten Fußweg.