Sie sind hier

Golden Tulip Alkmaar, ein 4 Sterne-Hotel in Netherlands

Gästezimmer/ Unterkünfte

Located less than 10 kilometres from the Noord-Holland coast and on the edge of the historic cheese town itself, the Golden Tulip Alkmaar is a 4 star hotel with 76 rooms. The neo-classical building was opened as a hotel in 2001 and is decorated with paintings from local Alkmaar artists. There is a hotel bar, an onsite Oriental restaurant and a coffee shop for hungry guests returning from a day at the beach.

The 76 rooms at the Golden Tulip Alkmaar are all equipped with telephones, pay TV, a safe as well as air-conditioning, and bathrooms have bathtubs and hairdryers. Wi-Fi is available in the 4 star rooms and the hotel offers room service, too. Accommodation types range from Standard to Superior, with the option of a Queen bed or two singles.

A 24-hour reception means that check-in doesn't have to be before a certain time and if guests need help accessing the Wi-Fi in the middle of the night, there will always be someone on hand. Six conference rooms will appeal to business travellers and a bar, lounge and Oriental restaurant mean guests don't have to go far if they're looking for a great hotel in Alkmaar. For those seeking some time-out, there's a sauna and a beauty salon in the hotel too.

The Golden Tulip Alkmaar is a short distance from the beach and sand dunes, and located on the edge of Alkmaar, a town famed for its cheese market. Whether it's a cultural day out or some sunbathing and swimming, there's something in the immediate surroundings for everyone. The hotel is also on the end of the highway from Amsterdam and the airport, making for easy access if arriving by air and for day-trips.

Our customers' reviews of hotel Golden Tulip Alkmaar

TripAdvisor note 4.0/5 based on 143 reviews
Bernhard W
Bernhard W 09 August 2016 Trip type Familie
« Urlaub mit der Familie »

Sauber. Ruhig. Geräumiges Zimmer. Gutes Frühstück. Betten gut. Freundliches Personal. Problemlos mit Kind. Strategisch gut in Noord-Holland gelegen. Sehr gerne wieder. Alkmaar ist eine sehr schöne angenehme Stadt. Ganz Toll! Grachten Top. Sehenswürdigkeiten top.

M_und_H_aus_W
M_und_H_aus_W 04 January 2016 Trip type Paare
« Gutes Hotel mit sehr hilfsbereitem Personal »

Wir hatten ein 3-Bett-Zimmer, allerdings nur mit einem Doppelbett statt der drei Betten, so dass es angenehm geräumig war. Die Einrichtung war gut, die Matratzen eher weich, die Kissen fester, die Vorhänge dunkelten sehr gut ab. Es war gut zu schlafen, auch keine Lärmbelästigung (das Zimmer lag auf der Seite zum Parkplatz hin). Im Zimmer befanden sich ein kleiner Schreibtisch mit Stuhl, zwei Sessel, ein Beistelltisch, eine Minibar, eine Kaffeemaschine, ein Safe und ein Sideboard. Außerdem ein Fernseher. Das Badezimmer hatte eine Badewanne mit Dusche, Seifenspender am Waschbecken und an der Wanne, Fön war auch vorhanden. Es gab allerdings kein Fenster, keine Heizung, keinen Kosmetikspiegel und keine Möglichkeit, die Tür abzuschließen. Gratis Internetzugang war vorhanden, aber sehr wackelig. Mal ging es, meistens nicht. Am Hotel befinden sich ein Sushi- und ein Wokrestaurant. Reservierung ist sehr empfehlenswert, die Restaurants werden auch von Einheimischen gut besucht. Beim Sushi-Restaurant kann man auch Essen mitnehmen, falls man keinen Platz bekommt. Das Essen war sehr lecker (Sushi), aber die Atmosphere ist unpersönlich, weil das Lokal sehr groß ist. Das hoteleigene Restaurant wurde von uns auch getestet. An verschiedenen Stellen im Hotel wurde damit geworben, dass man für 14,50 EUR ein spezielles Menü bekommen würde. Es stellte sich heraus, dass das ein Burger oder Schnitzel wäre. Wir entschieden uns für ein anderes Gericht, wobei die Auswahl wegen der Weihnachtsfeiertage sehr begrenzt war. Leider war das Essen nicht besonders lecker und mit wenig Kochkunst zubereitet. Die Servicemitarbeiterin im Restaurant war von ihrer Art her etwas "herb" und ungastlich, aber das war für das restliche Personal an der Bar und anderswo nicht der Fall. Bar, Restaurant und Frühstücksraum befinden sich im Untergeschoss, also ohne Tageslicht. Sie sind aber geschmackvoll eingerichtet und stimmig beleuchtet. Das Frühstücksbuffet war gut und reichlich, die Brötchen immer frisch gebacken. Marmelade etc. abgepackt, Säfte aus der Packung, Milch, Buttermilch, verschiedene Kaffee- und Teesorten, Wurst, Käse, Obst, Eier, Speck usw, jedoch keine laktose- oder glutenfreien Produkte. Der Kaffee schmeckte gut. Wir hatten ein Nichtraucherzimmer, bemerkten aber Zigarettengeruch, der durch den Flur in unser Zimmer kroch. Die Rezeption löste das Problem mit den rauchenden Zimmernachbarn sehr schnell und proaktiv auf - die Nachbarn konnten in ein Raucherzimmer umziehen. Zum Hotel gehört ein großer Parkplatz, falls dieser wegen der Restaurantgäste belegt ist, kann auch der dahinter liegende Parkplatz gratis benutzt werden. Am Haus befindet sich außerdem eine Bushaltestelle, von wo aus man in wenigen Minuten im Zentrum ist. Für Ausflüge in die weitere Umgebung (Bergen aan Zee, Zaanse Schans o.a.) liegt das Hotel günstig dicht an der Autobahn. Davon zu hören war aber nichts. Das Afas-Stadion ist ganz in der Nähe. Mit dem Auto sind gut ein Albert Heijn XL und ein Lidl in der Nähe erreichbar. Sonntag Mittag ist Kaufsonntag in Alkmaar, so dass auch in der Innenstadt Einkäufe erledigt werden können; dort gibt es auch einen Jumbo Supermarkt.

Marvin  G
Marvin G 19 September 2015 Trip type Paare
« Wunderbarer Aufenthalt »

Wirklich alles perfekt. Als Tipp würde ich Ihnen raten übers Internet entsprechende Deals zu finden. Wir haben nur 199 Euro für zwei Nächte inkl spa Bereich, Frühstück und ein 4 Gänge Menü am Abend unserer anreise dazugekommen. Tolles Ambiente, sehr schöne Ausstattung der Zimmer. Sehr zentral gelegen. Sehr netter Service.

Guido R
Guido R 26 June 2015 Trip type Paare
« Gutes Mittelklasse Hotel »

Wir übernachteten aufgrund unser Fahrradtour im Golden Tulip. Das Hotel hat in der Tiefgarage einen Bereich zum Abstellen der Fahrräder (sehr gut). Die Zimmer sind einfach eingerichtet und sauber. Der Frühstücksraum ist im Untergeschoss und sehr dunkel, das Frühstücksbüffet biete eine grosse Auswahl. Einziger Kritikpunkt ca. 2 km vom Stadtzentrum entfernt, aber gut mit Bus oder Taxi erreichbar.