Sie sind hier

0 properties TANGIER available

Liste der Hotels
Beschreibung
Entdecken
Praktische Informationen
0 - 0 von 0 Ergebnissen
Seite 1/1
erstevorigenächsteletzte
0 - 0 von 0 Ergebnissen
Seite 1/1
erstevorigenächsteletzte

Tanger

Als historischer Vorposten am Mittelmeer und Tor nach Afrika blickt Tanger auf eine lange, geheimnisvolle Geschichte zurück. Aufgrund seiner Lage an der Spitze Nordafrikas ist Tanger seit jeher eine internationale Stadt, die viele europäische Künstler anzieht. Tanger-Reiseführer heben auch die einzigartige Mischung aus Tradition und Moderne in einer Stadt hervor, die sowohl eine Medina als auch einen neuen Hafen und 5-Sterne-Strandhotels zu bieten hat. Die berühmte weiße Medina von Tanger liegt direkt am Zusammenfluss von Mittelmeer und Atlantik. Aus allen Tanger-Reiseführern geht hervor, dass Sie hier einen außergewöhnlichen Städteurlaub erleben. Erkunden Sie morgens die exotischen Gassen und Souks und genießen Sie am Nachmittag die Sonne und den Ausblick auf den Atlantik am Dalia-Strand. Obwohl Tanger nah bei Europa liegt, haben Sie den Eindruck, in die faszinierende Kultur eines fremden Kontinents einzutauchen.

Aktivitäten in Tanger

Tanger bietet zahlreiche Aktivitäten, aber jeder Besuch beginnt mit der Medina. Der weitläufige, von Palmen umgebene Platz Grand Socco ist das Tor zur Medina. In der Medina ist auch der ältere Petit Socco einen Besuch wert. Der für seine verruchte Vergangenheit bekannte Platz ist heute ein typisches Beispiel für traditionelle marokkanische Plätze. Die faszinierende Große Moschee befindet sich ebenfalls in der Medina. Verpassen Sie nicht die Kasbah und das gleichnamige Museum im nördlichen Teil. Sie ist ein ehemaliger Sultanspalast des 17. Jahrhunderts und beherbergt heute ein Museum für marokkanische Kunst. Machen Sie auch einen Spaziergang im Garten des Sultans.

Sehenswürdigkeiten in Tanger

Der jüngere, europäische Teil der Stadt wartet mit vielen Sehenswürdigkeiten auf. Das Viertel um den Place de France ist das Zentrum von Tangers Kunstgeschichte. Hier befinden sich das Grand Café de Paris und das Grand Hôtel Villa de France, in denen Künstler wie Matisse und Delacroix verkehrten. St. Andreas ist ein interessantes religiöses Mischwerk. Die christliche Kirche wurde im maurischen Stil erbaut und zeigt Steingravuren mit Texten aus dem Koran. Die Mendoubia-Gärten gegenüber dem Grand Socco eignen sich perfekt für einen Spaziergang an einem sonnigen Nachmittag. Im Umland von Tanger finden sich ebenfalls einige interessante Sehenswürdigkeiten. Statten Sie auch einem legendären griechischen Helden an seinem Grab in der Herkules-Höhle einen Besuch ab.

Öffentliche Verkehrsmittel in Tanger

Tanger ist gut an das Verkehrsnetz angebunden und einfach erreichbar. Flüge landen am Flughafen Tanger-Boukhalef, von wo aus Sie mit dem Taxi günstig in die Stadt fahren können. Sie haben auch die Möglichkeit, die Fähre von Spanien aus zu nehmen. Gehen Sie im spanischen Tarifa an Bord und wählen Sie als Zielhafen Tanger-Marokko, da er sich direkt im Stadtzentrum befindet. Tanger selbst erkunden Sie am besten zu Fuß. Die Stadt ist recht kompakt und die alten Gässchen laden zu einem Spaziergang ein.

Veranstaltungen in Tanger

Tanger ist seit jeher eine Künstlerstadt, was sich auch am reichhaltigen Kulturangebot erkennen lässt. Im September finden beim TANJAzz-Festival Konzerte einheimischer und internationaler Jazzmusiker statt. Bei der internationalen Buch-und Kunstmesse von Tanger steht jedes Jahr im April für eine Woche das Buch im Mittelpunkt. Das Festival International de Théâtre Amateur ist eine der größten Veranstaltungen in Tanger. Hier wird im Mai für eine Woche arabisches und französisches Theater vorgestellt. Das jährliche Mittelmeer-Kurzfilmfestival findet ebenfalls in Tanger statt, und zwar im Oktober.

Restaurants in Tanger

Tanger ist der perfekte Urlaubsort, um die aromatische marokkanische Küche in vielen Gängen kennenzulernen. Da Tanger direkt am Meer liegt, ist es auch für seine frischen Fischgerichte bekannt. Die Cafés an der Uferpromenade bieten schmackhaften Fisch zu günstigen Preisen an. Tangers Fischrestaurants sind ebenfalls sehr empfehlenswert. Wenn sich Ihnen die Gelegenheit bietet, besuchen Sie das berühmte Café Hafa. Das Café mit Originaldekor aus den 20ern wurde schon vom berühmten Schriftsteller William S. Burroughs, den Beatles und vielen anderen Stars besucht. Der traditionelle marokkanische Minztee ist hier besonders zu empfehlen.