Sie sind hier

1 Anlage verfügbar - ZOETERMEER

Liste der Hotels
Beschreibung
Entdecken
Praktische Informationen
Sortieren nach
1 - 1 von 1erstevorigenächsteletzte

Golden Tulip Hotels

GOLDEN TULIP ZOETERMEER - DEN HAAG

2 km von der Stadtmitte aus
1 - 1 von 1erstevorigenächsteletzte
Beschreibung: 

Zoetermeer

Zoetermeer in Südholland in den Niederlanden liegt in unmittelbarer Nähe von Den Haag und Rotterdam und hat doch seinen ganz eigenen Charme. In den 30ern waren hier über 50 Butterhersteller angesiedelt, was der Stadt den Spitznamen „Butterdorf" eingebracht hat. Heute hat Zoetermeer jedoch wesentlich mehr als Butter zu bieten. Die Stadt ist ein reizender, moderner und belebter Urlaubsort, der sich für Outdoor- und Indoor-Aktivitäten wie Wassersport und Hallenski hervorragend eignet. Die Innenstadt ist geprägt von Wolkenkratzern und modernen Einkaufspassagen, aber Zoetermeers Ursprung als Fischerdorf ist noch immer an den mittelalterlichen Gebäuden auf der anderen Seite des Dobbe-Sees zu erkennen. Die Oude Kerk im klassizistischen Stil aus dem 16. Jahrhundert ist eine der Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt.

Entdecken: 

Zoetermeer

Zoetermeer macht sich heute einen Ruf als südholländisches Erholungszentrum mit Theatern, Kinos und einem großen Unterhaltungsangebot. Eine der beliebtesten Aktivitäten in Zoetermeer ist ein Besuch in SnowWorld. Der Sportkomplex ist besonders für seine Skihalle bekannt, die erste in ganz Europa. Die Halle wurde 1996 eröffnet, bietet drei Abfahrten und zieht jährlich ca. eine Million Besucher an. Die Wildwasserbahn Dutch Water Dreams ist ein weiterer aufregender Höhepunkt eines Zoetermeer-Urlaubs.
Die Anlage wird hauptsächlich für professionelles Rafting-Training verwendet, ist aber der Öffentlichkeit zugänglich.
Neben diesen sportlichen Aktivitäten zeigt Zoetermeer sich im weitläufigen Westerpark, der dem New Yorker Central Park in Fläche und Gestaltung ähnelt, von seiner natürlichen Seite.

Sehenswürdigkeiten in Zoetermeer

Auf den ersten Blick scheint Zoetermeer recht modern und neu, aber die Stadt hat auch Historisches zu bieten, beispielsweise die Vlamingstraat. Diese schmale Straße ist auf der einen Seite von einem Kanal und auf der anderen von hübschen Villen gesäumt. Besuchen Sie auch die Dorpstraat mit ihren kleinen Boutiquen und typischen Gasthäusern. In diesem Viertel befindet sich die historische Windmühle De Hoop, die als Getreidemühle genutzt wird. Am nördlichen Ortsende wurde der Zoetermeerse Plas-See angelegt, der zum Teil zum Erholungsgebiet Noord Aa gehört. Hier atmen Sie frische Luft am ruhigen Strand, können sich im Windsurfen oder Segeln versuchen odereinfach durch die Marina schlendern.

Praktische Informationen: 

Öffentliche Verkehrsmittel in Zoetermeer

Da in Zoetermeer viele Pendler leben, ist das Verkehrsnetz sehr gut ausgebaut. Wenn Sie am Amsterdamer Flughafen Schiphol landen, können Sie zum Beispiel mit dem Auto in die Stadt fahren. Nehmen Sie die A12, Ausfahrt Zoetermeer-Oost oder Zoetermeer Centrum. Die Schnellbahn RandstadRail verbindet die Stadt mit Den Haag, Rotterdam und Leidschendam. Stadtteile ohne Bahnhof verfügen über ein gutes Busnetzwerk. Alle Busse fahren am Zoetermeer Centrum West beim Rathaus ab. Sie können auch ein Fahrrad mieten, um die Innenstadt nach Lust und Laune zu erkunden.

Veranstaltungen in Zoetermeer

Mit dem Tag der Befreiung am 5. Mai wird dem Ende der deutschen Besatzung im Zweiten Weltkrieg gedacht. Das Fest findet auf dem zentralen Marktplatz statt und bietet neben Musik und Tanz auch eine Open-Mic-Session für junge Talente aus der Umgebung. Zum Königstag gibt es auch in Zoetermeer eine große Veranstaltung mit Gastronomieständen und Livemusik. Im Mai findet die Floravontuur statt. Bei dieser Veranstaltung nehmen Interessenten an Spaziergängen durch die Stadt und das Umland teil. Und wenn Sie wissen möchten, wie die Zukunft aussieht, sollten Sie im Oktober die Spiritualismus-Messe des Bürgervereins Buyten Red nicht verpassen.

Restaurants in Zoetermeer

Zoetermeers kulinarische Tradition ist auf die 30er Jahre zurückzuführen, als die Stadt zum Zentrum der Butterindustrie avancierte. Die lokalen Milchprodukte sind frisch, reichhaltig und köstlich. Berühmte Käsesorten wie Edamer, Gouda und Leyden-Kümmelkäse stammen aus der Umgebung. Aufgrund der Nähe zum Meer finden Sie hier auch hervorragenden frischen Hering, Muscheln und Austern, die in traditionellen Gerichten zubereitet werden. Das Zentrum von Dorp bietet auch zahlreiche chinesische und indonesische Restaurants. In den Straßen um den Stadhuisplein befinden sich viele Restaurants, in denen Sie einfache, aber schmackhafte, typisch holländische Gerichte probieren können.