Sie sind hier

2 Anlagen verfügbar - LEIDEN

Liste der Hotels
Beschreibung
Entdecken
Praktische Informationen
Sortieren nach
1 - 2 von 2erstevorigenächsteletzte

Golden Tulip Hotels

TULIP INN LEIDEN CENTRE

Preise für den Aufenthalt ab

EUR 71.1

Verfügbar ab

09/05/2014

1 km von der Stadtmitte aus

GOLDEN TULIP LEIDEN CENTRE

Preise für den Aufenthalt ab

EUR 89.1

Verfügbar ab

09/05/2014

1 km von der Stadtmitte aus
Beschreibung: 

Leiden

Leiden liegt am Oude Rijn in der Provinz Südholland und ist ein Paradebeispiel für die gut erhaltene Architektur des 16. und 17. Jahrhunderts. Die Stadt ist von unzähligen idyllischen Grachten durchzogen, die sich für eine Bootstour an einem sonnigen Nachmittag anbieten. Leidens jahrhundertealten Kanalhäuser strömen einen bezaubernden Charme aus und alle Reiseführer zeigen die reichhaltige Geschichte und Kultur dieser vom Wasser geprägten Stadt. Hier wurde Rembrandt geboren, 1574 dem Aufstand gegen die spanischen Besetzer standgehalten und eine der ältesten Universitäten Europas gegründet. Laut der örtlichen Touristeninformation gehört Leiden zu den Städten mit der weltweit ältesten Bildungskultur, was das De Lakenhal- und andere Weltklasse-Museen belegen. Die hübsche Stadt hat neben Kultur jedoch auch ein spannendes Nachtleben zu bieten, das Besucher gemeinsam mit den 20.000 hier lebenden Studenten genießen können.

Entdecken: 

Aktivitäten in Leiden

Leiden erkunden Sie am besten vom Wasser aus. Bootsfahrten führen Sie an vielen Museen und bekannten alten Bauwerke der Stadt vorbei. Das Museumsangebot ist reichhaltig und alle sind einen Besuch wert. Ein Abstecher ins De Lakenhal-Museum ist besonders zu empfehlen. Das Museum befindet sich in dem beeindruckenden Gebäude der Textilindustrie aus dem 16. Jahrhundert und bietet Bilder vieler holländischer Meister sowie interessante Einblicke in die Geschichte von Leiden. Besonders für Geschichtsbegeisterte ist die Pieterskerk interessant, da diese Kirche eng mit den Pilgervätern und der Zeit vor der Mayflower-Reise verknüpft ist.

Sehenswürdigkeiten in Leiden

Ein weiterer Höhepunkt eines Besuchs in Leiden, der oft übersehen wird, sind die Gedichte, die auf verschiedenen Häuserwänden zu finden sind. Das Projekt wurde 1992 ins Leben gerufen und heute schmücken über 100 Gedichte berühmter Schriftsteller die Wände überall in der Stadt. Der Gedichtepfad ist eine spannende Art, Leidens Innenstadt zu erkunden. Das Pilgermuseum illustriert die Verbindung zwischen Leiden und den Pilgervätern und bietet Unterhaltung für die ganze Familie. Der Van de Werfpark ist nicht nur als Ruheoase einen Besuch wert, sondern auch wegen seiner historischen Bedeutung. Der Park befindet sich auf einem Areal, dessen ehemalige Häuser durch die Explosion eines Schießpulverschiffs im nahen Hafen zerstört wurden.

Praktische Informationen: 

Öffentliche Verkehrsmittel in Leiden

Leiden liegt mit dem Zug nur 20 Minuten von Amsterdams Flughafen Schiphol und nur zehn Minuten von Den Haag entfernt. Züge kommen im Hauptbahnhof Centraal an. Die öffentlichen Transportmittel in Leiden sind unkompliziert. Die Busse nutzen Sie am besten mit einer OV-Karte, aber die Innenstadt ist kompakt genug, dass sich die meisten Strecken auch bequem zu Fuß zurücklegen lassen. Das Holland-Erlebnis wird jedoch erst perfekt mit einer Fahrradtour entlang Leidens schöner Grachten.

Veranstaltungen in Leiden

In Leiden stehen unzählige Veranstaltungen zur Auswahl, aber Anfang Oktober ist als Reisezeit besonders zu empfehlen. Am 3. Oktober wurde die Belagerung Leidens durch die Spanier beendet. Dies wird ausgiebig mit Umzügen und Festessen gefeiert. Auch Leidens internationales Filmfestival im November gewinnt von Jahr zu Jahr an Anhängern. Am letzten August-Wochenende verwandelt sich der Stadtteil Rapenburg in einen einzigen großen Konzertsaal. Das Tuchfest im Juli ist eine reizende Veranstaltung, deren Höhepunkt eine Prozession reich geschmückter Boote ist.

Restaurants in Leiden

Leiden kann auf seine vielen schönen Lokalitäten stolz sein. Entlang der Grachten finden Sie Cafés und originelle Bars. Probieren Sie auch den warmen, sättigenden Hutspot-Eintopf: ein berühmtes Gericht in Leiden, das zum ersten Mal angeblich aus gekochten Kartoffeln der fliehenden spanischen Besetzer zubereitet wurde. Viele der unzähligen Restaurants in Leiden befinden sich in schönen historischen Gebäuden. Besuchen Sie den Stadtteil Pieterswijk, wo sich in den engen, malerischen Gassen einige der besten Lokalitäten in ganz Leiden verbergen.