Sie sind hier

2 Anlagen verfügbar - BREDA

Liste der Hotels
Beschreibung
Entdecken
Praktische Informationen
Sortieren nach
1 - 2 von 2erstevorigenächsteletzte

Golden Tulip Hotels

GOLDEN TULIP MASTBOSCH HOTEL BREDA

Preise für den Aufenthalt ab

EUR 55.44

2 km von der Stadtmitte aus 

GOLDEN TULIP KEYSER BREDA

0 km von der Stadtmitte aus 
1 - 2 von 2erstevorigenächsteletzte
Beschreibung: 

Breda

Breda ist eine attraktive Stadt in den südlichen Niederlanden, deren Stadtgeschichte bereits im elften Jahrhundert beginnt. Die Stadt war oft stark umkämpft und wurde zeitweise von Spanien und später von Frankreich eingenommen. Die Eroberer haben Spuren hinterlassen, aber das moderne Breda ist einladend und für seine gastfreundlichen Einwohner, ausgezeichnetes Bier und die Kaubonbons Mentos bekannt. Die Sehenswürdigkeiten, die in Reiseführern für Breda hervorgehoben werden, bilden ein einzigartiges architektonisches Mosaik, in dem sich zeitgenössische Gebäude zu gotischen Kirchen und mittelalterlichen Anlagen gesellen. Das Stadtbild ist geprägt von frischen Farben und besonderem Flair, das sich dem Besucher in Parks mit üppigem Grün und engen Gassen mit prachtvollem Blumenschmuck erschließt. In allen Reiseführern für Breda werden historische Sehenswürdigkeiten wie das Stadtschloss Kasteel van Breda und die beeindruckende Architektur der St.-Antonius-Kathedralen hervorgehoben. Eine der schönsten Arten, Breda zu genießen, ist jedoch, in einer örtlichen Brauerei bei einem Bier zu entspannen und dem Treiben zuzusehen.

Entdecken: 

Aktivitäten in Breda

Bredas Innenstadt bietet eine Vielzahl sehenswerter Gebäude und interessanter Aktivitäten, insbesondere die Grote Kerk. Das strahlend weiße Gemäuer dieser schön restaurierten gotischen Kirche aus dem 15. Jahrhundert ist fast von der ganzen Stadt aus zu sehen. Der Kirchturm ist erstaunliche 97 Meter hoch. Die bekannteste der vielen Grünanlagen von Breda ist der Valkenberg, ein großflächig angelegter Park mit sprudelnden Springbrunnen. Er lädt zum gemütlichen Spaziergang und Picknicken ein. Auf der Südseite des Valkenbergs liegt der Begijnhof aus dem 12. Jahrhundert, ein ehemaliger Zufluchtsort für unverheiratete Frauen.

Sehenswürdigkeiten in Breda

Ein Spaziergang über den Grote Markt von Breda ist die beste Art, die gut erhaltenen mittelalterlichen Gebäude sowie das Rathaus aus dem 18. Jahrhundert zu bewundern. Eine andere Art, Bredas Sehenswürdigkeiten zu erkunden, ist eine Bootsfahrt über die Grachten rund um die Stadt. Design- und Kunstliebhaber sollten sich das MOTI-Museum nicht entgehen lassen, das Ausstellungen zu Graphikdesign und Fotografie in der Werbung aus einem ganzen Jahrhundert bietet. Wenn Sie sich kulturell sattgesehen haben, nehmen Sie sich einfach ein Fahrrad und lassen die enge Innenstadt hinter sich. Der nur wenige Kilometer entfernte Mastbos-Naturpark lädt mit klaren Seen, grünen Wiesen und vielen Vogelarten zum Entspannen ein.

Praktische Informationen: 

Öffentliche Verkehrsmittel in Breda

Wenn Sie direkt aus Amsterdam anreisen oder am Flughafen Schiphol landen, erreichen Sie Breda im Fyra-Schnellzug in ca. einer Stunde. Autofahrer können die A2 und A27 nach Breda nehmen. Bis zu den drei Hauptfährhäfen der Niederlande sind es weniger als 90 Minuten. Dank der kompakten Struktur der Stadt sind die meisten Sehenswürdigkeiten im Stadtkern zu Fuß zu erreichen. In Breda sind jedoch auch Fahrräder bei Besuchern sehr beliebt. Alternativ bieten sich die Nahverkehrsbusse an.

Veranstaltungen in Breda

Breda kommt im Februar, dem Anfang der Karnevalsaison, so richtig in Schwung. Der Karneval in Breda dauert vier bis fünf Tage und zeigt die gastfreundlichen Einwohner von ihrer fröhlichen Seite mit farbenfrohen Masken, Tanz- und Gesangveranstaltungen sowie Umzügen. Athleten sind beim jährlichen Singelloop, dem Halbmarathon entlang der Grachten, genau richtig. Hier treffen sich Freizeitläufer und Leistungssportler für einen 15-Kilometer-Lauf. Musikfreunde kommen beim jährlichen Breda Jazz Festival mit 300 Musikern aus aller Welt und dem Breda Barst, dem niederländischen Popmusik-Festival, auf ihre Kosten.

Restaurants in Breda

Zu den typisch burgundischen Gourmetgerichten in Bredas Restaurants zählen verschiedene Backwaren mit Cremefüllung, Fleischeintöpfe und Gemüsegerichte mit deutschem und französischem Einschlag. Probieren Sie auch Hachée, einen Rindereintopf mit Zwiebeln und einer sämigen Soße, der durch stundenlanges Köcheln einen schmackhaften und intensiven Geschmack entfaltet. Auf den geschäftigen Plätzen Grote Markt und Havermarkt mit ihren vielen entspannenden Cafés und gehobenen Restaurants finden Sie immer etwas nach Ihrem Geschmack. Hier wird chinesische, italienische, mexikanische und natürlich traditionell niederländische Küche angeboten.