Sie sind hier

0 Anlagen verfügbar - TURIN

Liste der Hotels
Beschreibung
Entdecken
Praktische Informationen
Sortieren nach
0 - 0 von 0erstevorigenächsteletzte

Golden Tulip Hotels

0 - 0 von 0erstevorigenächsteletzte
Beschreibung: 

Turin

Die historische Stadt Turin ist für ihre zahlreichen Kunstgalerien, großen Piazzas und Barockgebäude bekannt. Die norditalienische Stadt mit dem weltweit verehrten Grabtuch liegt in den schönen Westalpen und eignet sich hervorragend für Winter- und Sommersportarten. In allen Turin-Reiseführern werden die zahlreiche Aktivitäten im Freien vorgestellt, die diese Bergregion zu bieten hat. Turin genießt den Ruf der ersten modernen Großstadt Italiens. Dies zeigt sich auch in den eleganten Straßen mit nahezu aristokratischem Flair. Turin bietet viele Grünflächen und durch seine breiten, hübschen Straßen erscheint es weniger überfüllt als andere italienische Städte. Nicht alle Turin-Reiseführer erwähnen jedoch das bestechende Nebeneinander von Geschichte und Moderne, das sich im historischen Kern mit den eleganten Bars und Unterhaltungsangeboten zeigt.

Entdecken: 

Aktivitäten in Turin

Turin bietet eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Am bekanntesten ist wahrscheinlich das Turiner Grabtuch, das allerding nur alle 25 Jahre ausgestellt wird. Dennoch können Sie die Kathedrale besichtigen und im Grabtuch-Museum alles über das heilige Leinentuch erfahren. Mole Antonelliana ist als Wahrzeichen der Turiner Skyline ebenfalls einen Besuch wert. Unter der imposanten Kuppel und dem riesigen Aluminiumturm befindet sich das nationale Filmmuseum mit einer reichhaltigen Sammlung von Filmobjekten. Vom Dach der Mole Antonelliana aus können Sie einen Rundblick über die ganze Stadt genießen.

Sehenswürdigkeiten in Turin

Ein absolutes Muss bei Turins Sehenswürdigkeiten ist die große Piazza Castello im Stadtzentrum. Der zentrale Platz bietet einige der schönsten Barockgebäude Turins und ist immer einen Besuch wert. Turin verfügt nach Kairo überraschenderweise auch über eine der besten Sammlungen ägyptischer Artefakte. Das Ägyptische Museum ist das ideale Programm für einen freien Nachmittag. Wenn Sie dem Großstadttroubel entkommen möchten, genießen Sie einen sonnigen Nachmittag im Valentino-Park mit seinem nachempfundenen Schloss.

Praktische Informationen: 

Öffentliche Verkehrsmittel in Turin

Turin hat einen eignen Flughafen, Sandro Pertini, und ist somit gut zu erreichen. Zwischen dem Flughafen und Turins Hauptbahnhof Porta Nuova besteht eine gute Busverbindung. Der zweite wichtige Bahnhof heißt Porta Susa. Die Turiner Innenstadt lässt sich dank des effizienten Bus- und Straßenbahnnetzwerks leicht erkunden. Zudem bietet die Stadt eine neue, voll automatisierte und führerlose U-Bahnlinie. Denken Sie daran, Ihre Fahrkarte vor dem Einsteigen zu kaufen. Viele kleine Läden und Tabakwarengeschäfte verkaufen die Tickets.

Veranstaltungen in Turin

Turin bietet viele Veranstaltungen, von denen Sie Ihre Reisedaten ruhig abhängig machen können. Jedes Jahr im März findet für zwei Wochen das verlockende Schokoladenfest statt. Ein Muss für Schokoladenliebhaber! Die internationale Turiner Buchmesse im Mai ist Italiens größte Messer der Branche. Auf dem Turiner Filmfestival im November stehen sowohl Klassiker als auch junges Kino auf dem Programm. Das Turiner Jazzfestival Ende April sorgt mit seinen vielen Top-Jazzmusikern aus der ganzen Welt stets für beste Unterhaltung.

Restaurants in Turin

Turin ist, wie viele italienische Städte, eine Hochburg der Gastronomie. Hier, im Herzen von Piemont, finden Sie typisch deftige und cremige Gerichte der Region sowie köstliche Piemont-Weine. Turin ist auch Geburtsstadt des modernen Slow Food-Trends und organisiert jedes Jahr den Salone del Gusto, das erste Slow Food-Fest seiner Art. Wenn Sie Lust auf traditionelle Gerichte aus Turin haben, können Sie Restaurants des Sapori Torinesi-Clubs ausprobieren. Turiner Restaurants, die Mitglieder dieses Clubs sind, bieten einige der besten Gerichte aus der Region an.